Auffälle

SR

NEU ::: Überforderter Journalismus (1): „Freitag der Wut“ / Ägypten

Elektronika_MK_52_with_ERRORb

….Naja, die meisten journalistischen Fehlleistungen sind denn doch kleiner… Oder?

Überforderter Journalismus: „Freitag der Wut“ / Ägypten

Gerade (19:00-Nachrichten „heute“ im ZDF, 16.8.) kommentiert der Beitrags-Sprecher aus dem Off, die Ankündigung (und damit Warnung), Regierungsgebäude in Ägypten würden von der Polizei auch mit scharfen Waffen verteidigt, habe keine Wirkung gehabt.

= Eine komplette „Blasen“-Aussage – Woher weiß der Journalist, dass es keineWirkung gab? Weil es Aufruhr und Tote gab? Weil Gebäude angegriffen wurden (Präzise zu dieser Frage kann ich noch nichts sagen SR)? Weil Gebäude erstürmt wurden (meinem Kenntnisstand nach war dies nicht der Fall)? ODER: Redet der betr. Journalist einfach locker, flüssig und Kompetenz vorspiegelnd „daher“ (Anpassung des Inhalts an eine wohlklingende Sprache/Text?).

* Dies ist ein erster kurzer Post einer Rubrik, die sich noch entwickeln soll – meiner Rubrik von der Überforderung von Journalismus, wie sie bislang schon, durchaus auch strukturell, nicht nur vereinzelt-situativ, vorkam und wie sie im Rahmen von Wettbewerb/Pressekrise und v.a. der Digitalisierung und Popularisierung des (Netz-) Veröffentlichens neue Ausmaße angenommen hat und erst noch annehmen dürfte…

___

Facebook tag: ‪#‎JournalismOverflow‬

Bildnachweis: „Elektronika MK-52 with an ERROR message“, Photo von „Panther“ (2009), Wikimedia. http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. August 2013 von in Aktuell / News, Medien / Komm, Randbemerkung, Sprache, Umbruchzeiten, Wahr-Nehmungen und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: