Auffälle

SR

Was ist so aufsehenerregend an Bettina Wulffs Buch?

Was ist so aufsehenerregend an Bettina Wulffs Buch?

Dass wieder in staatstragendem, moraltriefendem Ton ein allen gemeinsames Thema – von Medien wie nichtbetroffenen Interessierten – gewälzt werden darf (ja.)?

Dass es sich um eine toll aussehende, selbstbewusste junge Frau handelt, die sagt, was sie denkt, wie relevant oder eloquent das auch sein oder nicht sein mag (ja.)?

Und: dass die Medien mit einer schillernden Figur, die zudem leicht abgewertet werden kann, Neid-ansprechend, Identifikation-erzeugend, ihre Spalten füllen und sich das Maul zerreißen können – geht es doch gleichzeitig um Glamour: die reizende Präsidentengattin (ganz, ganz oben!), die – mit Christian Wulff – angebliche „Betrügerin“, die – vermeintliche – Prostituierte (wow! Mal die Präsidentengattin haben können, bloß gegen Geld, das würde Manchem gefallen).

= da ist alles dabei, was das Spießbürgerlein begehrt, das heutzutage sogar die „Qualitätspresse“ teils bedienen möchte. Aber die Welt geht durch ihr Buch nicht unter, und nicht auf… Es ist kein PR-Erfolg, es ist ein gefundenes und gesuchtes Fressen der Medien, da will ich schon mal die Richtung des Über-Engagements klarstellen.

PS ~ Ich fürchte, mir ist hier wieder die .Todsünde unterlaufen: Medienschelte!! Das gefällt den Medien meist nicht.

Photo: Front Page, von Phil Hatchard, 2010. Flickr. Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/deed.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14. September 2012 von in Aktuell / News, Medien / Komm, Politik.
%d Bloggern gefällt das: